Ganz im Sinne von: "Stillstand bedeutet Rückschritt" hat sich das Konzept des "Österreichischen Blasmusikforums 2018" weiterentwickelt und wurde optimiert.

Folgende Schwerpunkte werden im Rahmen des Blasmusikforums angeboten:

DIRIGENTEN - WERKSTATT
Die "Dirigenten-Werkstatt" gliedert sich in drei Schwerpunkte. Im Zuge der "Dirigenten – Werkstatt" werden folgende Schwerpunkte angeboten:

Meisterkurs:
Hauptdozent - Thomas Ludescher
Kursorchester – 3BA Brass Band

Zugelassen werden vier bis fünf Teilnehmer. Jede/r Dirigent/in der/die einen österreichischen Musikverein dirigiert, kann sich bewerben. Erarbeitet wird Literatur auf höchstem Level.

Bewerbung:  
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildung, Werkliste, Referenzen, …) sind beim Kursleiter per Mail einzureichen: thomas.ludescher@blasmusik.at

Praxiskurs:
Level: Stufe B/C
Hauptdozent - Thomas Ludescher
Kursorchester – Praktikumsorchester

Fünf Teilnehmer/innen sind zum Praxiskurs zugelassen und werden ausschließlich von den Landesverbänden (abwechselnd im zweijährigen Rhythmus) beschickt. Für 2018 können sich Interessierte folgender Landesverbände bewerben: Niederösterreich, Steiermark, Wien, Vorarlberg, Südtirol.

Workshops:
Referenten: Andreas Schaffer, Lothar Uth, u.a.

Die Workshops richten sich an interessierte Dirigenten, Dirigierschüler, Jugendorchesterleiter, Musiker, Vizedirigenten oder Registerführer. Jeder Teilnehmer kann selbst entscheiden, welche Workshops oder Infosplitter von den Dirigententagen besucht werden. 

Teilnahme:
Die Teilnahme erfordert keine Vorbereitung und ist ohne Teilnahmebeschränkung auch an Einzeltagen möglich.

Kursgebühren:
- Meisterkurs und Praxiskurs: € 250,00
- Workshops (Gesamtes Wochenangebot): € 150,00
- 1-Tages – Besuchergebühr: € 50,00
- Für Dirigierklassen ab 3 Teilnehmern: € 100, -- (pro Teilnehmer)
- 20% Ermäßigung auf alle Kurse für ÖBJ-Bonuscard-Besitzer!

Blasmusik NEU denken
Jazz- und Tanzmusik mit Christian Kolonovits
28. März 2018 | 16:00 – 21:00 Uhr

Die populäre Musik hat sich in den letzten Jahrzehnten in eine unüberschaubare Vielfalt an Spielweisen und Stilformen ausdifferenziert. Die Stärke der Blasmusik liegt im Besonderen in der Vielfalt unseres Musizierens und dabei ist die Kenntnis der Stilistik, Rhythmik und Artikulation von großer Bedeutung. In Theorie und Praxis wird Christian Kolonovits seine wertvolle Erfahrung speziell für die Blasmusik vermitteln.

Detaillierte Ausschreibung zum Angebot der "Dirigenten-Workshops" und von "Blasmusik NEU denken"
Anmeldung zu den "Workshops" sowie zu "Blasmusik NEU denken" unter folgendem Link: http://www.blasmusik.at/anmeldung/oesterreichisches-blasmusikforum-2018-workshops/

KOMPONISTEN - WERKSTATT
Dozent: Ed de Boer (Alexander Comitas)

Während die Bereiche eines Dirigenten immer im Mittelpunkt standen, wurde im Jahr 2017 erstmals eine Komponisten – Werkstatt angeboten, die auch 2018 weitergeführt wird. Der ÖBV will damit aktive oder angehende Komponistinnen und Komponisten unterstützen und die Entwicklung der Kompositionsszene in Österreich für das Genre "Blasmusik" fördern.

Folgende Bereiche werden angeboten:
- Hilfestellung für die Umsetzung schöpferischer Ideen
- Begleitung und Betreuung beim Kompositionsprozess
- Coaching für das "Kompositions-Handwerk"
- Professionelle Inputs für eine fachgerechte Instrumentierung
Reflektieren und "Ausprobieren" mit den Kursorchestern
- Unterricht und Workshops zu verschiedenen Kompositionsthemen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können fertige oder fast fertige Kompositionen mitbringen. Auch Teilnehmer mit Kompositionsskizzen oder Ideen sind willkommen. Ausgewählte Stücke oder Teile daraus werden beim Abschlusskonzert aufgeführt.

Kursgebühren:
- Komponisten – Werkstatt (Gesamte Woche): € 250,00
- 1-Tages-Besuchergebühr: € 50,00
- 20% Ermäßigung auf alle Kurse für ÖBJ-Bonuscard-Besitzer!

Detaillierte Ausschreibung zur "Komponisten - Werkstatt": Findet ihr in der Anlage
Anmeldung zur "Komponisten - Werkstatt" unter folgendem Link: http://www.blasmusik.at/anmeldung/komponisten-werkstatt/

Ossiach Auschreibung

  • Termine

    • 24.02.2018  Tag der Jugendreferenten
    • 26.02.2018  Präsidiumssitzung
    • 07.03.2018  Vorstandssitzung
    • 16.03.2018  Dirigierworkshop
    • 17.03.2018  JMLA-Prüfung