Als Weiterbildungs-Highlight veranstaltete der Burgenländische Blasmusikverband ein Seminar, von dem nicht nur die anwesenden Kapellmeister profitierten, sondern auch die anwesenden Musikerinnen und Musiker. Thomas Wieser zeigte am 6.10. in Güssing, wie Klang im Blasorchester mit einfachen Mitteln verbessert werden kann. Als Probe-Orchester arbeitete er mit der Stadtkapelle Güssing intensiv an Stimmung, Intonation und Klangbalance.

Eindrucksvoll zeigte Thomas Wieser den Musikerinnen und Musikern, dass der Dirigent am Klang des Blasorchesters nicht viel beitragen kann. Den Klang des Instruments kann nur durch die Musikerin oder den Musiker beeinflusst werden. Als Zugabe brachte er wertvolle Tipps & Tricks für jede Musikerin und jeden Musiker mit.