„Die Ehrung soll ein sichtbares Zeichen der Gratulation und Wertschätzung von jungen MusikerInnen sein. Die jungen Musiker leisten hervorragende Arbeit. Dieses Engagement gehört entsprechend gewürdigt“, betonte Eisenkopf. 26 junge MusikerInnen haben das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber und 5 MusikerInnen das Leistungsabzeichen in Gold erfolgreich abgelegt. Der Erwerb des Abzeichens dient der Hebung des musikalischen Ausbildungsstandes. Eisenkopf verweist in diesem Zusammenhang auch auf die Bedeutung von Vereinen für junge Menschen. „Junge Menschen, die sich in Vereinen außerhalb der Schule engagieren, erwerben so spielerisch Fähigkeiten, die später für das Berufsleben wichtig sind - Werte wie Team- und Kommunikationsfähigkeit, Disziplin oder auch Kreativität", so die Jugendlandesrätin.

Nach dem feierlichen Festakt, der vom Blechbläserensemble der ZMS Mattersburg unter der Leitung von Robert Pöpperl musikalisch umrahmt wurde, waren alle Besucher zu einem Buffet eingeladen.

Mehr Fotos unter http://www.ljr.at/

  • Termine

    • 29.04.2018  Stabführerprüfung
    • 06.05.2018  Musik in kleinen Gruppen
    • 31.05.2018  ÖBV-Kongress
    • 23.06.2018  Österreichisches Blasmusikfest
    • 08.07.2018  15. Weisenbläsertreffen