Starke Partnerschaft: Raiffeisen und der Burgenländische Blasmusikverband
Auf eine langjährige Zusammenarbeit können die Raiffeisenbankengruppe Burgenland und der Burgenländische Blasmusikverband zurückblicken. „Raiffeisen setzt damit nicht nur wirtschaftliche, sondern auch wichtige kulturelle Impulse im Burgenland und begrüßt und fördert das Engagement des Burgenländischen Blasmusikverbandes“, erklärt Generaldirektor Rudolf Könighofer.
Spektakuläres Programm und musikalische Vielfalt
„Die Seebühne Mörbisch ist schon zum zweiten Mal ‚Spielwiese‘ der Blasmusik. Wie schon 2015 zeigen 12 Kapellen deren bunte musikalische Vielfalt. Gut vorbereitet und voller Erwartung freuen wir uns auf den 25. Juli 2017 in Mörbisch“, so der Landesobmann des Burgenländischen Blasmusikverbandes Alois Loidl. Diese klangliche Vielfalt zeigen über 500 Musikantinnen und Musikanten aus allen Bezirken des Burgenlands, aus Wien, der Steiermark und Ungarn.
Landesrat Helmut Bieler hebt den großen Erfolg des ersten Feuerwerks der Blasmusik im Jahr 2015 mit 4300 Besuchern hervor. Auch dieses Jahr wird es wieder ein spektakuläres Programm geben, „welches harmonisch in das Bühnenbild der heurigen Operettenproduktion „Der Vogelhändler“ integriert sein wird und die Möglichkeiten sowie Spezialeffekte der Bühne nützt. Des Weiteren bietet das Feuerwerk der Blasmusik eine optimale Möglichkeit, die Seebühne als zweiten Veranstaltungsort neben der alljährlichen Operettenproduktion zu etablieren“, ergänzt Landesrat Bieler.
Imposante und virtuose Blasmusik
Konzertante Beiträge, interessante Marschformationen und imposante Blasmusik präsentieren unter anderem die Gardemusik Wien, Post und Telekom Musik Wien, Musikkapelle Pöllau, der MV „Weinland“ Neckenmarkt/Horitschon samt Neckenmarkter Fahnenschwingern und das Seminarorchester „Sax en gros" – alles virtuos umrahmt vom burgenländischen Erfolgsbrassensemble „da Blechhauf´n“.

  • Termine

    • 29.04.2018  Stabführerprüfung
    • 06.05.2018  Musik in kleinen Gruppen
    • 31.05.2018  ÖBV-Kongress
    • 23.06.2018  Österreichisches Blasmusikfest
    • 08.07.2018  15. Weisenbläsertreffen